Roh- und Kochschinken

Rohschinken
der Name sagt es schon, besteht aus rohem Fleisch, das durch Salzen, Trocknen und Räuchern seinen typischen Geschmack und seine gute Haltbarkeit und Reife erhält. Schwarzwälder Schinken, Serrano Schinken oder Südtiroler Bauernspeck sind bekannte Sorten.

Kochschinken
hingegen wird schonend gegart, oft auch zusätzlich noch mild geräuchert. So kommt der feinwürzige Geschmack zustande. Kochschinken wird gerne als einfaches Schinkenbrot genossen, er verleiht aber auch vielen Gerichten wie Cordon Bleu oder Spargel das gewisse Etwas.

Alle Schinken-Spezialitäten auf einen Blick:

 Produktliste: Roh- und Kochschinken

Eine Gesamtübersicht über unser Warenangebot finden Sie in dieser PDF-Datei: 
 Produktkatalog

Folgende Produktgruppe könnte Sie auch interessieren:

Buchmann GmbH, Fleisch- und Wurstspezialitäten

Kaufstrasse 6-8, 88287 Grünkraut-Gullen
Tel.: +49 (0) 7 51 - 7 60 50, Fax: +49 (0) 7 51 - 76 05 50
E-Mail: info@buchmann-gmbh.de