Joachim Unger’s "Pflanzenscanner"

26.03.2019

Viele Kunden wünschen sich regional erzeugtes Fleisch aus artgerechter Haltung. Dabei sind sie oft sehr kritisch und hinterfragen die Abläufe, so Ralf Buchmann, Geschäftsführer der Buchmann GmbH. Der  Herstellungsprozess rückt so immer weiter in den Vordergrund.

In der Tierproduktion geht es aber nicht nur um den Stall oder die Haltung der Tiere. Denn die Tiere werden mit Pflanzen gefüttert, die auf dem Acker wachsen. Der Landwirt Joachim Unger aus Wilflingen füttert seinen Tieren hofeigenes und gentechnikfrei produziertes Futter, welches er auf seinen Feldern anpflanzt.

Der Anbau auf dem Feld kann heute effizienter, nachhaltiger, Grundwasser- und umweltschonender und auch transparenter gestaltet werden, so Joachim Unger. Mithilfe einer digitalen Landwirtschaft, auch Smart Farming genannt, können auch die Vorschriften bezüglich der Düngemittelverordnung besser eingehalten werden.

Das alles erreicht der Vertragslandwirt der Firma Buchmann mit dem so genannten „Pflanzenscanner“, welcher auf seinem Hof seit Januar 2019 in Betrieb genommen wurde. Dieser scannt den Boden in vorher festgelegten Teilbereichen und stellt so fest, wie die Pflanzen wachsen und Wurzeln schlagen. Der Scanner protokolliert hierbei alles automatisch und macht den Erzeugungsprozess so transparenter. Um das Wachstum der Pflanzen zu optimieren, kann anschließend  in jedem Teilbereich individuell gedüngt werden und der Acker teilflächenspezifisch bewirtschaftet werden. So kann die Pflanze optimal versorgt werden und mehr, sowie tiefere Wurzeln schlagen. Das größere Wurzelwerk baut mehr Humus auf, welches für gesunde und langfristig fruchtbare Felder mit höheren Erträgen sorgt. Außerdem ist Humus ein wichtiger CO2 Speicher und wirkt klimaschützend.

Joachim Unger möchte nun Stück für Stück die Qualität der Haltung und des Produktionsprozesses weiter über die Vorschriften hinaus verbessern. „Mein Betrieb arbeitet deshalb seit Jahren innerhalb staatlicher Programme wie „FAKT“ oder „Tierwohl“. Zusätzlich arbeite ich nach den Richtlinien der Buchmann GmbH“, so Joachim Unger.

zurück

Buchmann GmbH, Fleisch- und Wurstspezialitäten

Kaufstrasse 6-8, 88287 Grünkraut-Gullen
Tel.: +49 (0) 7 51 - 7 60 50, Fax: +49 (0) 7 51 - 76 05 50
E-Mail: info@buchmann-gmbh.de