Neues von Buchmann

Rückruf unseres Artikels „Pfefferbeißer“

Bei einer Routine-Untersuchung wurden hier ganz aktuell Listeria monocytogens gefunden!

Unser Rückruf ist eine vorbeugende Maßnahme innerhalb der Eigenkontrolle, da nicht ausgeschlossen werden kann, dass der Grenzwert am Ende des MHD eingehalten werden kann.

 

Der Rückruf betrifft bei verpackter SB-Ware die Chargen-Nr. L 250624 mit Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) bis 02.08.2024 Die Chargen-Nr. finden Sie rechts unten auf dem Etikett. Betroffen ist auch an der Theke offen gekaufte Ware im Zeitraum vom 25.06. bis 06.07.2024. Bitte bringen Sie die Ware an die Verkaufsstelle zurück, oder in eine unserer Filialen – der Kaufpreis wird Ihnen erstattet!

Listeria monocytogens – Listerien was ist das?

Listerien sind Bakterien, die in der Umwelt nahezu überall verbreitet sind. Wichtig zu wissen ist, dass sich Listerien auch bei niedrigen Temperaturen, also z. B. auch im Kühlschrank, vermehren können! Eine Listerien-Erkrankung äußert sich meist innerhalb von 14 Tagen nach Infektion mit Durchfall und Fieber. Insbesondere Schwangere, Senioren und Menschen mit geschwächtem Abwehrsystem können schwerere Krankheitsverläufe mit Blutvergiftung und Hirnhautentzündung entwickeln. Bei Schwangeren kann, sogar ohne Symptome, das ungeborene Kind geschädigt werden.

Personen, die dieses Lebensmittel gegessen haben und schwere oder anhaltende Symptome entwickeln, sollten ärztliche Hilfe aufsuchen und auf eine mögliche Listerien-Infektion hinweisen.
Schwangere, die dieses Lebensmittel gegessen haben, sollten sich auch ohne Symptome in ärztliche Behandlung begeben und sich beraten lassen. Für andere Personen ohne Symptome ist dies nicht sinnvoll.